Home
Aktuelles
Unser Team
Unsere Kirche
Kirchenvorstand
Gottesdienste
Gruppen
Jugendarbeit
Kirchenmusik
Klang-Reformation
Integrative Ki-Ta
Pfadfinder
Stiftung
Spenden
Links


Jugendkantorei singt bei Kinder-und Jugendchortagen in Celle

Die 13. Kinder- und Jugendchortage sind passé. Celle hat ein riesiges Festival erlebt, bei dem die heimische Chorjugend im Mittelpunkt stand. Großen Anteil am Erfolg hatte Oliver Krause mit seinen beiden Chören. Matthias Blazek aus Großmoor schreibt für den Laurentiusboten:

 

 

Dass Chorleiter Oliver Krause auf der Beliebtheitsskala ganz oben steht, konnte man sehr gut aus den Worten des Organisators und Kreischorverbandsvorsitzenden Egon Ziesmann, der Reaktion des Publikums und der starken Beteiligung an der Chorjugendarbeit in Nienhagen nachvollziehen. Zuerst war es der Schulchor der Grundschule Nienhagen, der die Bühne betrat. Es war doch eher ungewöhnlich, wie sehr die Kleinen vor allem durch ihre schönen Stimmen bestachen. Leni Tetens sang ein Solo zu „Gute Freunde … braucht ein jeder auf der Welt“ des Kinderlieder-Komponisten Werner Kötteritz. Und es gab eine wunderbare Choreographie mit wechselnden Solisten bei „Seid bloß still“. Das sollte man nämlich sein und keinen Rabatz machen. Immerhin suche man einen Schatz. Am Ende des Auftritts durfte eine glückliche Chorsängerin Franziska Blankenburg eine Erinnerungsurkunde in Empfang nehmen. 

 

Die Jugendkantorei St. Laurentius Nienhagen trat mit 13 freundlichen Mädchen auf, die durch ihre ausgeprägten Gesangsstimmen bestachen. Ihr Einstieg war das aus Bayern kommende Lied „Du schenkst uns Zeit“ von Hans Köbler. Zu „A Claire Benediction“ von John Rutter gab es ein kurzes Gesangs-Solo vom Chorleiter und eine Kontrabass-Begleitung aus den Reihen der Hardegser Sangesfreunde. Als rundum gelungenes Experiment erwies sich das in dieser Zusammensetzung vorgetragene Jazzprojekt zur Hammerstein/Rütters-Nummer „My favourite Things“. Mit Blick auf die Ereignisse in Dresden und Leipzig der vergangenen Wochen sang die Jugendkantorei „Leute gibt es“: „Wer meint, dass er was besseres sei, der irrt ganz gewaltig.“ 

 

Das bei den Celler Kinder- und Jugendchortagen Dargebotene konnte sich durch die Bank sehen lassen. Der Kreischorverband Celle hat mit diesem Festival eine Traditionsveranstaltung ins Leben gerufen, die sich so manche Jugendchöre bereits zur Pflicht gemacht haben. Und Nienhagen war einmal wieder dabei. Die Jugendkantorei feiert in diesem Jahr übrigens ihr fünfjähriges Bestehen.

 

 

 

Hinweise zu aktuellen Konzerten

finden Sie links unter dem Menü-Punkt "Aktuelles".

 

  Suche nach:
   Gästebuch
   Kontakt
   Impressum

Laurentius-Chor
Posaunenchor
Jugend